> Zurück

Laichtannli Bielersee 2019

Aeschlimann Michel 17.04.2019

Ausbringen der Laichtannli im Bielersee vom 17. April 2019

Auch dieses Jahr wurde die Laichtannli entsprechend der Vorjahre vor Sutz-Lattrigen ausgebracht.

 

 

Herzlichen Dank an Gabriel van der Veer und Rolf Michel für das Vorbereiten und Ausbringen der Laichtannli.

 

Wissenswertes:

Seit Jahrzehnten setzt der Seeländische Sportfischerverein Biel im Frühling ausgediente Weihnachtsbäume in einer Wassertiefe von ca. 4 m vor Sutz-Lattrigen ein, damit das Egli zusätzliche Laichplätze vorfindet. Denn Egli legen ihre Eier nicht wie andere Fische einzeln ab, sondern als Laichband an Strukturen wie Totholz oder Seegras.

Durch das Aufhängen der Laichbänder, werden die Eier immer mit frischem Wasser und Sauerstoff umströmt, was für den Nachwuchs überlebensnotwendig ist. Mit dieser Methode versuchen wir als Verein die Eglipopulation zu stützen, so dass auch die Generationen nach uns, sich am Bielerseeegli erfreuen können.