> Zurück

Vereinsfischen der Jungfischer am 27. Juni 2020

Rolf Michel 24.08.2020

Vereinsfischen der Jungfischer am 27. Juni 2020

Nach den abgesagten Anlässen im April und Mai, darf man unser Jungfischerprogramm 2020 getrost als Corona-Opfer bezeichnen. Aber allen Langzeitschäden zum Trotz, irgendwann kommt jeder Überlebende wieder raus und macht seine ersten Gehversuche.

So tat es auch unsere Jungfischergruppe inkl. Support. Und zwar fulminant. Schon beim Eintreffen konnte man die Energie spüren. Da lag Motivation in der Luft. Von den Jungfischern, wie vom Support. Noch nie konnte der SSFVB so guten Betreuungsschlüssel bieten wie an besagtem Datum. 15 Supporter und 11 Boote für 13 Jungfischerinnen und -Fischer. Was für ein Einsatz, was für ein Privileg. Und neben Wurst und bestem Gemüse hat auch noch auch noch der grosse unbeeinflussbare Faktor positiv mitgespielt: Unser geschätzter Bielersee. Genau auf diese Tage gesellten sich die Eglis erstmals in fischbarer Anzahl auf die Fläche und sorgten so für Unterhaltung. Und auch die Hechte liessen sich nicht lumpen. Einzig die Sonne war unerbittlich, aber das wollen wir so mal gutheissen. Entsprechend gab es eine ganze Menge Fisch zu verarbeiten und praktisch jeder Teilnehmer konnte ein Päckchen Seefisch mit nachhause nehmen.

Marlon und Marlon gewannen jeweils eine Hand voll Köder für die grössten Fische. Der wirklich grosse Gewinn ging aber an alle und lag nicht im Fisch, sondern im Erlebnis und der Erfahrung. Und wer die breiten Grinsen auf den Gesichtern aller Teilnehmer gesehen hat, der weiss, wovon ich hier schreibe. Aber schaut selbst…

Somit verbleibt mir nur noch allen Teilnehmern zu danken sowie dem SSFVB-Team, dem BAG, dem See und der Sonne, welche diesen Anlass in dieser Form erst ermöglichten.

Petri

Rolf Michel

 

Hier gehts zu den Bildern