> Zurück

Aussetzten der Brütlinge im Mooskanal vom 14. April 2020

Aeschlimann Michel 15.04.2020

Am Dienstag, 14. April 2020 konnte René Schaller (Bewirtschaftung) die Forellenbrütlinge in der kantonalen Fischzuchtanstalt in Ligerz abholen. Das Aussetzten hat, bedingt durch die aktuellen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus, mit nur 3 Personen stattgefunden. Die Brütlinge haben wir entlang der ganzen Pachtstrecke nach und nach eingesetzt und hoffen nun, dass sie bis zum Spätherbst zu starken Sömmerlingen heranwachsen.

 

 

Weitere Bilder unter: Bilder